Kostenloser Versand bei Bestellungen über 30€

Allgemeine Verkaufsbedingungen

Das Angebot und der Verkauf von Produkten auf der Webseite www.calzitaly.com werden von nachfolgenden Allgemeinen Verkaufsbedingungen geregelt. Weitere Informationen entnehmen Sie bitte aus folgenden Abschnitten: Rechtliche Hinweise, Datenschutzerklärung. Der Kunde wird aufgefordert, vor dem Absenden der Bestellung, die vorliegenden Allgemeinen Verkaufsbedingungen gründlich durchzulesen. Die Weiterleitung der Bestellung impliziert die volle Kenntnis und die ausdrückliche Annahme sowohl der oben genannten Allgemeinen Verkaufsbedingungen als auch der Angaben auf dem Bestellformular. Der Kunde wird gebeten, nach Beendigung des Online-Kaufvorgangs, die vorliegenden Allgemeinen Verkaufsbedingungen und das Bestellformular auszudrucken und aufzuheben.

 

1. Gegenstand

1.1 Die vorliegenden Allgemeinen Verkaufsbedingungen haben als Gegenstand, den Online-Verkauf von Produkten über einen E-Commerce-Service auf der Webseite www.calzitaly.de. Angesichts der Vielzahl an angebotenen Produkten, werden deren Haupteigenschaften und Preise (einschließlich etwaiger Zusatzkosten) deutlich auf der Webseite angegeben.

1.2 Die auf der Webseite verkauften Produkte können ausschließlich in den, auf dem Bestellformular angegebenen Länder gekauft und in diese geliefert werden. Eventuelle Bestellungen für Lieferungen außerhalb dieser Länder, werden automatisch im Zuge der Auftragsbearbeitung abgelehnt.

 

2. Subjekte 

2.1 Die Produkte Calzitaly® (eingetragenes Markenzeichen) werden direkt von der Gesellschaft CALZIFICIO SCHINELLI SRL, mit rechtlichem und administrativem Sitz in Via Svezia 14 – 46042 Castel Goffredo (MN), Italien verkauft, Registriernummer im Handelsregister von Mantua Nr. 221256, Steuernummer und Ust-ID-Nr. IT02064780204 (nachfolgend Calzitaly oder Verkäufer genannt).

 

Für weitere Informationen können Sie unser E-Commerce-Büro von Calzitaly kontaktieren:

per E-Mail an folgende Adresse: [email protected]

per Telefon an die Nummer: +39 0376 770354

per Post an folgende Anschrift:

 

E-Commerce-Büro

Calzificio Schinelli Srl

Via Svezia,14

46042 Castel Goffredo, Mantua, Italien

 

2.2 Die vorliegenden Allgemeinen Verkaufsbedingungen regeln das Angebot, die Weiterleitung und die Annahme der Bestellungen von Produkten auf der Webseite www.calzitaly.de, aber nicht die Erbringung von Dienstleistungen oder den Verkauf von Produkten von anderen Subjekten als dem Verkäufer, die auf www.calzitaly.de durch Links, Banner oder andere Hypertextlinks vorhanden sind. Vor der Weiterleitung von Bestellungen und dem Kauf von Produkten und Dienstleistungen von anderen Subjekten als dem Verkäufer, raten wir dazu, deren Verkaufsbedingungen zu überprüfen, da der Verkäufer nicht für die Erbringung von Dienstleistungen von Dritten verantwortlich ist.

 

2.3 Die Produkte werden an den Kunden, der sich durch die beim Ausfüllen angegebenen Daten ausgewiesen hat und durch die Weiterleitung des Bestellformulars in elektronischer Form, mit gleichzeitiger Anerkennung der vorliegenden Allgemeinen Verkaufsbedingungen, verkauft.

 

2.4 Die Produktangebote auf der Webseite www.calzitaly.com richten sich ausschließlich an volljährige Kunden.

 

2.5 Es ist dem Kunden nicht erlaubt, falsche und/oder erfundene Namen und/oder Fantasienamen im Online-Bestellprozess und den nachfolgenden Kommunikationen anzugeben. Der Verkäufer behält sich das Recht vor, jede Verletzung oder Missbrauch, im Interesse und zum Schutz aller Verbraucher, strafrechtlich zu verfolgen.

 

2.6 Mit der Annahme dieser Verkaufsbedingungen befreit der Kunde den Verkäufer von jeglicher Haftung, die aus der Erstellung von falschen Steuerunterlagen aufgrund von Fehlern, bezüglich der angegebenen Daten bei der Online-Bestellungseingabe entstanden sind, da der Kunde die alleinige Verantwortung für deren ordnungsgemäße Eingabe hat.

 

3. Der Verkauf über E-Commerce-Service

3.1 Unter einem Online-Kaufvertrag versteht man den Fernabsatzvertrag, dessen Gegenstand der Verkauf von beweglichen Gütern (nachfolgend Produkte genannt) zwischen dem Kunden und Calzitaly, als Verkäufer, ist, im Rahmen einer E-Commerce-Dienstleistung des Verkäufers, der zu diesem Zweck, die Technologie der Fernkommunikationstechnik namens Internet verwendet.

 

3.2 Um den Kaufvertrag für ein oder mehrere Produkte abzuschließen, muss das Bestellformular in elektronischer Form (nachfolgend Bestellung genannt) ausgefüllt und dem Verkäufer per Internet, laut den Anweisungen, zugestellt werden.

 

3.3 Die Bestellung enthält:

Informationen, Abbildungen von jedem Produkt und dessen Preis

die akzeptierten Zahlungsmethoden

die Liefermöglichkeiten der gekauften Produkte und die jeweiligen Versand- und Zustellungskosten

Bestätigung der Allgemeinen Verkaufsbedingungen und dem dazugehörenden Link

Bestätigung der Datenschutzerklärung und dem dazugehörenden Link

 

3.4 Obwohl Calzitaly ständig Maßnahmen ergreift, um sicherzustellen, dass die Fotografien auf der Webseite die Produkte originalgetreu wiedergeben, einschließlich der Verwendung jeglicher technologischer Möglichkeit, um Ungenauigkeiten zu minimieren, können trotzdem einige Variationen aufgrund der technischen Eigenschaften und der Eigenschaften der Farbauflösung des von Ihnen verwendeten Rechners auftreten. Folglich ist der Verkäufer nicht verantwortlich, falls die graphische Darstellung, der auf der Webseite gezeigten Produkte, aufgrund der oben genannten technischen Gründe, eventuell unangemessen ist, da diese Darstellungen lediglich zu illustrativen Zwecken dienen. 

 

3.5 Vor Vertragsabschluss werden Sie dazu aufgefordert, zu bestätigen, dass Sie die Allgemeinen Verkaufsbedingungen, die Datenschutzerklärung sowie die Anmeldung zum Newsletter und die Genehmigung zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten für kommerzielle Zwecke durchgelesen haben.

 

3.6 Der Vertrag kommt zustande, wenn der Verkäufer per Internet das Bestellformular des Kunden erhält und nach Überprüfung der Richtigkeit der Daten der dazugehörenden Bestellung.

 

3.7 Die für den Vertragsabschluss mit dem Verkäufer zur Verfügung stehende Sprache ist Italienisch, das anwendbare Recht ist das Italienische und der Gerichtsstand ist der von Mantua.

 

3.8 Sobald der Vertrag abgeschlossen ist, kümmert sich der Verkäufer um die Erledigung Ihrer Bestellung.

 

4. Erledigung der Bestellung 

 

4.1 Mit der Übertragung der Bestellung per Internet, akzeptieren Sie bedingungslos die vorliegenden Allgemeinen Verkaufsbedingungen und verpflichten sich, diese in Beziehung zum Verkäufer, zu beachten.

 

4.2 Nach Abschluss des Vertrags, sendet Ihnen der Verkäufer per E-Mail eine Bestätigung der Bestellung zu, die eine Zusammenfassung aller Informationen der Bestellung enthält, die in den Abschnitten 3.3, 3.4 und 3.5 beschrieben sind.

 

4.3 Der Verkäufer hat weiterhin die Möglichkeit, Sie vor dem Absenden der Auftragsbestätigung, per E-Mail oder unter der angegebenen Telefonnummer, um weitere Informationen, zu der von Ihnen über das Internet übermittelten Bestellung, zu bitten.

 

4.4 Der Verkäufer kann Ihre Bestellung nicht annehmen, wenn keine ausreichenden Garantien für die Zahlungsfähigkeit bestehen oder im Fall von unvollständigen oder unrichtigen Angaben oder im Fall der Nichtverfügbarkeit der Produkte. In diesen Fällen werden wir Sie per E-Mail darüber informieren, dass der Vertrag nicht abgeschlossen wurde und, unter Angebe der Gründe, der Verkäufer Ihre Bestellung nicht erledigen konnte. In diesem Fall wird die vom Kunden bereits gezahlte Summe zurückerstattet.

 

4.5 Falls die auf der Webseite angezeigten Produkte nach dem Absenden der Bestellung nicht mehr zur Verfügung oder zum Verkauf stehen sollten, wird Ihnen der Verkäufer umgehend und auf jeden Fall innerhalb von dreißig (30) Arbeitstagen nach dem Tag der Bestellungsübermittlung an den Verkäufer, die eventuelle Nichtverfügbarkeit der bestellten Produkte mitteilen. In diesem Fall wird die vom Kunden bereits gezahlte Summe zurückerstattet.

 

4.6 Der Verkäufer verpflichtet sich, die bestellten Produkte spätestens 30 Tage ab dem Datum des Vertragsabschlusses an den Kunden zu liefern.

 

4.7 Jede vom Käufer getätigte Bestellung über den Online-Bestellservice kann ein oder mehrere Produkte betreffen, ohne eine Mengenbegrenzung pro Artikel.

 

4.8 Calzitaly behält sich das Recht vor, Bestellungen von einem Kunden abzulehnen, mit dem ein Rechtstreit bezüglich einer vorherigen Bestellung besteht. Dies gilt für alle Fälle, in denen Calzitaly den Kunden als ungeeignet ansieht, einschließlich beispielsweise der Fall von vorhergehenden Verletzungen der Vertragsbedingungen für den Online-Kauf auf der Webseite oder aus jedwelchem anderen legitimen Grund, vor allem wenn der Kunde an betrügerischen Aktivitäten jeglicher Art beteiligt war.

 

5. Verkaufspreise 

5.1 Sofern nichts anderes schriftlich angegeben wurde, verstehen sich alle Preise der Produkte, sowie die Versand- und Zustellungskosten auf der Webseite und auf der Bestellung einschließlich der Mehrwertsteuer und ausgedrückt in Euro. Die Gültigkeit der angegebenen Preise ist immer und nur die auf der Webseite zum Zeitpunkt der Übermittlung der Bestellung über das Internet. Die Preise der Produkte und der Versand- und Zustellungskosten können sich ohne vorherige Ankündigung ändern. Der Verkäufer bittet den Kunden sich daher über den endgültigen Verkaufspreis zu informieren, bevor die Bestellung übermittelt wird.

 

5.2 Alle Produkte werden direkt aus Italien geliefert. Die Preise der Produkte und die Versand- und Zustellungskosten, die auf der Webseite und der Bestellung angegeben sind, verstehen sich, falls nichts anderes angegeben wurde, ohne eventuelle Zollgebühren und dazugehörige Steuern, die nicht im voraus kalkulierbar sind, falls der Versand in Länder außerhalb der EU oder in Länder, in denen die Rechtsvorschriften Einfuhrabgaben vorsehen, erfolgen sollte. Im Falle der Nichtzahlung der Einfuhrsteuern/Zollgebühren durch den Kunden, wird der Verkäufer von jeglicher Haftung oder Erstattung befreit und die Ware wird abgegeben.

 

6. Zahlungsmethoden 

Für die Bezahlung des Produktpreises und der entsprechenden Versand- und Zustellungskosten kann der Kunde eine, der auf dem Bestellformular der Webseite www.calzitaly.de angegebenen und hier zusammengefassten Methoden wählen. In jedem Fall ist die Zahlung innerhalb von 7 Kalendertagen ab der Auftragsbestätigung zu erwarten. Nach diesem Zeitpunkt wird die Bestellung storniert.

 

6.1 Kreditkarten oder Prepaid-Karten

 

6.1.1 Wir akzeptieren sowohl Zahlungen per Kreditkarte als auch per Prepaid-Karte (zum Beispiel PostePay) über PAYPAL ohne zusätzliche Belastungen auf den Produktpreis und den Versand. Es versteht sich, dass der Kunde zum Zeitpunkt der Bestellung über die online gekauften Produkte Inhaber einer gültigen Kreditkarte sein muss und der Name auf der Kreditkarte mit dem Namen auf der Rechnung übereinstimmen muss. Wenn diese Voraussetzungen nicht gegeben sind, kann die Bestellung nicht geliefert werden.

 

6.1.2 Falls der Kunde, nach dem Erhalt des Pakets aus irgendeinem Grund von der Ausübung des Widerrufsrechts Gebrauch machen möchte, weist der Verkäufer das Kreditinstitut oder Paypal an, den zurückzuerstattenden Betrag direkt auf das Paypal- oder Bankkonto des Kunden zu überweisen (in diesem Fall, wird der Verkäufer von jeglicher Haftung befreit, wenn der Kunde die notwendigen Daten nicht zur Verfügung stellt).

 

6.1.3 Die Informationen zur Kreditkarte, die zur Zahlung verwendet wird (zum Beispiel, die Nummer oder das Ablaufdatum) werden über eine sichere Verbindung durch ein verschlüsseltes Navigationsprotokoll direkt an die Webseite des Unternehmens, das die elektronische Zahlung verwaltet (Paypal), weitergeleitet. Kein Archiv des Verkäufers wird diese Daten speichern.

 

6.1.4 Daher kann der Verkäufer auf keinen Fall für eine eventuelle betrügerische oder illegale Nutzung der Kredit- oder Prepaid-Karte durch Dritte verantwortlich gemacht werden.

 

6.2  Banküberweisung

 

6.2.1 Beim Check-out (zum Zeitpunkt der Auftragsbestätigung durch den Kunden) werden die IBAN und SWIFT Daten, sowie der Inhaber des Kontos angezeigt, die der Kunde benötigt, um die Banküberweisung zu veranlassen.

 

7. Versand und Zustellung der Produkte 

7.1 Jeder Versand enthält:

das/die bestellte/n Produkt/e;

die jeweiligen Transportunterlagen/Quittung;

eventuelle Begleitpapiere, die je nach Versandland benötigt werden

eventuelles Informations- und Werbematerial

 

7.2 Die Lieferung der bestellten Produkte über die Webseite des Verkäufers kann auf verschiedene Art erfolgen:

 

7.3 Lieferung frei Haus an die in der Bestellung angegebenen Versandadresse des Kunden. Nur für Zahlungen über Paypal gilt die vom Kunden, zum Zeitpunkt der Zahlung über Paypal gewählte Versandadresse und nicht die Anschrift des Kontoinhabers oder die eventuell per E-Mail angefragte oder auf dem Bestellformular angegebene Anschrift.

 

Die Lieferung frei Haus an den Empfänger sieht die Unterschrift des Empfängers für die Annahme oder einer für die Abholung berechtigten Person vor. Im Fall einer Nicht-Lieferung aufgrund der Abwesenheit des Empfängers, wird eine erste Benachrichtigung durch den Kurier hinterlassen (Kopie des Frachtbriefs); daraufhin unterliegt es dem Empfänger, den Kurier schnellstmöglich zu kontaktieren, um die Lieferung oder die Abholung an dessen Geschäftsstelle zu vereinbaren.

 

7.3.1 Bei der postlagernden Lieferung ist es möglich, das Paket an die örtliche Geschäftsstelle des Kuriers zu liefern und von dem postlagernden Service Gebrauch zu machen. Im Fall dass der Empfänger das Paket nicht abholen sollte, wird es für den kostenlosen Zeitraum des jeweiligen Kuriers eingelagert und danach abgegeben.

 

7.3.2 Bei Empfang der Ware durch den Kurier bitten wir Sie, die Unversehrtheit der Pakete zu kontrollieren. Im Fall von Anomalien, müssen Sie diese vom Kurier anerkennen und aufzeichnen lassen und die Annahme verweigern oder das Paket behalten und auf den Lieferschein „Annahme unter Vorbehalt“ schreiben, diesen unterschreiben und dem Kurier aushändigen. Andernfalls verfällt die Möglichkeit, Ihre Rechte in Bezug auf die Versicherung gegen Schaden geltend zu machen, falls diese ausdrücklich angefordert oder bereits in der Lieferung enthalten ist.

 

7.4 Die Nicht-Abholung am Ende des kostenlosen Einlagerungszeitraums (je nach Kurier unterschiedlich) hat zur Folge, dass dem Kunden die dem Verkäufer entstandenen Dienstleistungen (Eröffnung der Akte und Einlagerungskosten beim Kurier) belastet werden.

 

8. Widerrufsrecht

Zur Durchführung der Richtlinie 2011/83/EU über die Rechte der Verbraucher, wird festgelegt, dass:

 

8.1 Nur wenn der Kunde, der den Vertrag abschließt, ein Verbraucher ist (womit eine natürliche Person definiert wird, die auf der Webseite nicht aus geschäftlichen oder eventuell beruflichen Gründen handelt), hat er das Recht, von dem abgeschlossenen Vertrag mit dem Verkäufer zurückzutreten, innerhalb von vierzehn (14) Tagen ab dem Tag, an dem der Kunde oder ein Dritter, der vom Kunden ernannt wurde und der nicht der Kurier ist, tatsächlich in den Besitz der Ware gelangt. Die Frist ist gewahrt, wenn der Kunde die Ware vor dem Ablauf der 14-Tage-Frist zurückschickt. Wir erinnern Sie daran, dass das Widerrufsrecht, wie von den geltenden Vorschriften vorgesehen, in dem Fall ausgeschlossen ist und daher nicht ausgeübt werden kann, wenn die von Ihnen gekauften Produkte auf Ihren ausdrücklichen Wunsch bei Eingabe der Bestellung personalisiert wurden.

 

8.2 Um von dem Widerrrufsrecht Gebrauch zu machen, haben Sie folgende Möglichkeiten:

 

8.2.1 Der Kunde muss dem Verkäufer per Einschreiben eine eindeutige Erklärung vorlegen, dass er von dem Rücktrittsrecht Gebrauch machen möchte.

 

8.3 Der Kunde muss die Ware auf seine Kosten an den Verkäufer schicken, per zurückverfolgbarer Lieferung innerhalb von 14 Tagen nach dem tatsächlichen Erwerb der Waren.

 

8.4 Das Rücktrittsrecht unterliegt folgenden Bestimmungen:

Die zurückgesendeten Produkte müssen vollständig und nicht teilweise zurückgegeben werden, auch wenn es sich um Sets handelt;

Die zurückgesendeten Produkte dürfen nicht benutzt, getragen, gewaschen oder beschädigt sein;

Die zurückgesendeten Produkte müssen in ihrer Originalverpackung zurückgegeben werden;

Die zurückgesendeten Produkte müssen in einer einzigen Lieferung an den Verkäufer geschickt werden. Der Verkäufer behält sich das Recht vor, die Annahme von Produkten zu verweigern, die aus der selben Bestellung stammen und zu unterschiedlichen Zeitpunkten geliefert werden;

Die zurückgesendeten Produkte müssen innerhalb von vierzehn (14) Tagen nach dem Erhalt derselben an den Kurier ausgehändigt werden;

 

Im Fall, dass der Verkäufer, für den Erwerb eines Pakets bestimmter Produkte, die Möglichkeit bietet, diese zu einem niedrigeren Preis als dem normalen Einzelverkaufspreis zu erwerben (Bsp. 5x4, 3x2, usw...), kann das Widerrufsrecht auch mit der Rückgabe von nur einigen der gekauften Produkte ausgeübt werden: in diesem Fall wird der Preis neu berechnet, wobei der Preis, geteilt durch das/die einzelne/n Produkte, als Anhaltspunkt dient. In allen anderen Fällen (Bsp. Produktbündelung, Prämiengeschäfte, usw...) kann das Widerrufsrecht nur dann ausgeübt werden, wenn alle gekauften Produkte, ohne teilweisen Ausschluss, zurückgegeben werden.

 

8.5 Wenn das Widerrufsrecht von Ihnen in Übereinstimmung mit den vorgenannten Bedingungen (Abschnitt 8.4) erfolgt, ist der Verkäufer dazu verpflichtet, den vom Kunden gezahlten Betrag spätestens 14 Tage ab dem Datum, an dem er von der Entscheidung vom Widerrufsrecht Gebrauch zu machen, informiert wurde, zurückzuerstatten, sofern der Verkäufer die Rücksendung der Ware bereits erhalten hat oder Sie dem Verkäufer den Beweis der vorgenommenen Lieferung der Ware geben können. Der Verkäufer wird für die Gutschrift die selbe Zahlungsart verwenden, wie Sie für die anfängliche Transaktion, sofern Sie den Verkäufer nicht ausdrücklich darum bitten, eine andere Methode zu verwenden und dieser zustimmt. Beispielsweise können folgende Rückzahlungsmethoden verwendet werden: Wiedergutschrift auf Ihre Kreditkarte oder auf Ihr Paypal-Konto, auf Ihr Bankkonto.

 

8.6 In caso di recesso le uniche spese a tuo carico resteranno quelle iniziali di spedizione dell’ordine dei prodotti acquistati. Tutte le altre spese ti saranno rimborsate dal Venditore, compresi i costi di consegna della merce resa a seguito dell’esercizio del diritto di recesso (ad eccezione dei costi supplementari derivanti dalla tua eventuale scelta di utilizzare una modalità di consegna diversa e più costosa rispetto al tipo di consegna standard offerto dal Venditore).

 

8.6 Im Fall des Widerrufs bleiben die einzigen Kosten zu Ihren Lasten, die anfänglichen Lieferkosten der Bestellung der Produkte. Alle anderen Kosten werden Ihnen vom Verkäufer zurückerstattet, einschließlich der Lieferkosten für die zurückgesendete Ware nach Ausübung des Widerrufsrechts (mit Ausnahme der Zusatzkosten, die aus Ihrer eventuellen Wahl einer anderen und teureren Art der Lieferung resultieren, als die Standardlieferung, die vom Verkäufer angeboten wird).

 

9. Garantie der nicht-konformen Produkte 

9.1 Der Verkäufer ist für jegliche Mängel an den auf der Webseite angebotenen Produkten, einschließlich der Nicht-Konformität der Artikel mit den bestellten Produkten, in Übereinstimmung mit den Vorschriften des italienischen Gesetzes, verantwortlich.

 

9.2 Wenn der Kunde als Verbraucher einen Vertrag abgeschlossen hat (womit eine natürliche Person definiert wird, die auf der Webseite nicht aus geschäftlichen oder eventuell beruflichen Gründen handelt), ist die vorliegende Garantie nur gültig, wenn beide, nachfolgend angegebene Bedingungen erfüllt werden:

 

a) der Mängel tritt innerhalb von 24 Stunden nach der Lieferung der Produkte auf;

b) der Kunde reicht innerhalb von 2 Monaten nach dem Datum, an dem er den Mängel festgestellt hat, eine offizielle Beschwerde bezüglich der Mängel ein;

c) die Information erfolgt an Verkäufer per E-Mail oder Einschreiben.

 

9.3 Insbesondere im Fall der Nicht-Konformität, hat der Kunde, der den Vertrag als Verbraucher abgeschlossen hat, einen Anspruch auf die kostenlose Wiederherstellung der Konformität der Produkte, durch Reparatur oder Ersatz.

 

9.4 Alle Kosten für die Rücksendung der defekten Produkte werden vom Verkäufer getragen.

 

10. Kontakte 

Für jede weitere Information stehen Ihnen die Mitarbeiter des E-Commerce-Büros von Calzitaly zur Verfügung und Sie können über folgende E-Mail [email protected] oder unter folgender Anschrift kontaktiert werden: 

E-Commerce-Büro Calzitaly 

Calzificio Schinelli Srl

 Via Svezia,14

 46042 Castel Goffredo, MN, Italien

 

11. Mitteilungen an den Kunden

Der Kunde nimmt zur Kenntnis, akzeptiert und gibt sein Einverständnis zur Tatsache, dass alle Mitteilungen, Benachrichtigungen, Bescheinigungen, Informationen, Abrechnungen sowie alle Unterlagen über durchgeführte Transaktionen bezüglich des Kaufs von Produkten, an die E-Mail Adresse geschickt werden, die er bei der Registrierung angegeben hat, mit der Möglichkeit, die Informationen auf einen permanenten Träger herunterzuladen, auf die von der Webseite vorgesehene Art und Weise.

 

12. Datenschutz

In unserer Datenschutzerklärung können Sie Informationen darüber erhalten, wie wir Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten.

 

13. Geltendes Recht, Streitbeilegung und Gerichtsstand 

13.1 Die vorliegenden Allgemeinen Verkaufsbedingungen werden durch das italienische Gesetz geregelt und werden entsprechend ausgelegt, vorbehaltlich eines gegenteiligen bindenden Grundsatzes im Land, in dem der Kunde seinen gewöhnlichen Aufenthaltsort hat. Folglich unterliegen die Auslegung, die Durchführung und die Auflösung der Allgemeinen Verkaufsbedingungen ausschließlich dem italienischen Gesetz und eventuelle diesbezügliche und/oder nachfolgende Streitigkeiten können daher ausschließlich durch die italienischen Gerichte gelöst werden. Insbesondere wenn der Kunde ein Verbraucher ist, müssen eventuelle Streitigkeiten durch das Gericht des Wohnsitzes oder des Aufenthaltsorts desselben in Übereinstimmung mit dem geltenden Recht gelöst werden oder je nach Wahl des Verbrauchers, im Fall von, durch den Verbraucher selbst eingeleitete Aktionen, vom Gericht in Mantua. Falls der Kunde stattdessen in Ausübung seiner Geschäfts-, Handels-, Handwerks- oder Berufstätigkeit handelt, legen die Parteien einvernehmlich als Gerichtsstand Mantua fest.

 

14. Änderungen und Aktualisierungen 

Der Verkäufer kann jederzeit Änderungen oder Ergänzungen zu den vorliegenden Allgemeinen Verkaufsbedingungen vornehmen. Daher bitten wir den Kunden ausschließlich die zum Zeitpunkt des Kaufs geltenden Allgemeinen Verkaufsbedingungen anzunehmen. Die neuen Allgemeinen Verkaufsbedingungen gelten ab dem Tag ihrer Veröffentlichung auf der Webseite www.calzitaly.de und für Bestellungen, die nach diesem Datum getätigt werden.

Close
Brauchen Sie Hilfe? Kundenservice
Montag – Freitag
8.00 – 13.00 Uhr
14.00 – 17.00 Uhr